Mittwoch, 21.10.2020 Beginn 19:00 Uhr
HEIMSPIEL   KuRa Schröck

  FSV Schröck            SV Grün-Weiß Emsdorf

FSV Schröck   –   SV Emsdorf

Unser Mitglied

Peter Dotzauer feiert am 25.04.2021 seinen 75. Geburtstag.

Lieber Peter.
Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen dir viel Glück im neuen Lebensjahr,
vor allem aber Gesundheit!

Folgende Mitglieder konnten im März 2021 ihren Geburtstag feiern:

Robert “Suggar” Braun am 19.03.2021 seinen 60. Geburtstag.

Josef Lauer am 25.03.2021 seinen 75. Geburtstag. (legendär der Spruch zu ihm: Wir brauchen keinen Beckenbauer, wir haben einen Zippelauer”)

Alfons “Euf – die Katze” Schäfer am 27.03.2021 ebenfalls seinen 75. Geburtstag.

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen allen viel Glück im neuen Lebensjahr, vor allem aber Gesundheit!

Der FSV Schröck trauert um Jochen Fuchs, der im Alter von 57 Jahren am Mittwoch, den 03.März bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben kam.
Jochen war einer der Menschen die immer bereit waren mitzuhelfen wo immer sie gebraucht wurden. Im Jahr 1987 kam er zusammen mit unserem ehemaligen Trainer Wilfried Turs zum FSV und blieb uns bis zuletzt als aktiver Unterstützer erhalten. Er war zunächst für mindestens 10 Jahre Feldspieler der 2. Mannschaft und auch als deren Betreuer aktiv. Sogar als Torwart kam er zum Einsatz als es nötig würde. Viele weitere Jahre war er danach Trainer verschiedener Jugendmannschaften, von den G bis D Junioren. Nach dieser Periode trat er wieder in den Dienst der 2. Mannschaft, wo er zusammen mit dem leider auch viel zu früh verstorbenen Pablo Nau und Herry Wagner die Betreuung übernahm. Bei geselligen Veranstaltungen des FSV war er sich nicht zu schade den Grillmeister zu geben oder Thekendienst zu verrichten. Mit ihm verlieren wir einen lieben Menschen und wichtige Stütze des Vereins.
Wir werden sein Andenken in Ehren halten. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Der FSV Schröck gründet eine 2. Mannschaft!

Zur Saison 2021 / 2022 wird der FSV 1921 Schröck eV wieder eine zweite Mannschaft melden.
Wer Interesse hat als Spieler mitzuwirken, meldet sich bei
Joachim Kraus.  Tel. Nr. 0174 2441 861.
Von ihm ist näheres zu erfahren, Trainer, Trainingszeiten etc.!

Meldet euch!

Folgende Mitglieder konnten im Januar und Februar 2021 ihren Geburtstag bzw. Silberhochzeit feiern:

Werner Pfeffer am 16.01.2021 seinen 85. Geburtstag.
Jürgen Handke am 02.02.2021 die Silberne Hochzeit.
Gerhard Schmitt am 07.02.2021 seinen 60. Geburtstag.
Katja Bodenbenner, unsere Kassiererin, am 10.02.2021 seinen 50. Geburtstag.
Bernhard Mankel, 1. Vorsitzender, am 17.02.2021 seinen 60. Geburtstag.

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen allen viel Glück im neuen Lebensjahr, vor allem aber Gesundheit!

Unser Mitglied Lorenz Hühn ist verstorben.

Am 22.11.2020 verstarb unser ehemaliger Spieler und langjähriges Vereinsmitglied Lorenz Hühn, kurz vor Vollendung des 90. Lebensjahres. 
Lorenz galt als zuverlässiger ruhiger und besonnener Spieler der aber viel Ehrgeiz beim Fußballspielen zeigte. Seine gute Technik und sein Können ergänzten den Willen.

Wir wünschen der Familie und allen Hinterbliebenen unser aufrichtiges Beileid.
Wir werden sein Andenken in Ehren halten!

Der FSV Schröck trauert um Lothar Luzius.

Mit tiefer Trauer mussten wir am 06.November 2020 zur Kenntnis nehmen, dass unser langjähriges Vereins- und Vorstandsmitglied Lothar Luzius verstorben ist. Lothar erlag im Alter von 64 Jahren einer schweren Erkrankung. Lange Jahre war Lothar in verschiedenen Funktionen als Jugendleiter und Schriftführer im Vorstand tätig. Maßgeblich bestimmte er in den Jahren 2007 bis 2014 als 2. Vorsitzender die Geschicke des Vereins. Vom Schüleralter bis in den Seniorenbereich war Lothar als Spieler aktiv und vertrat den Verein auch überregional als Schiedsrichter.
Wir verlieren einen echten Freund und Kameraden, der für seine Hilfsbereitschaft und fröhliche Art bekannt war.

Wir wünschen der Familie und allen Hinterbliebenen unser aufrichtiges Beileid und hoffen, dass uns die gemeinsamen Erinnerungen Trost spenden.
Lieber Lothar, wir werden dein Andenken in Ehren halten!