"Dienstagstest" gegen den TSV Mengsberg

(cn/ jo) Ein flottes, temporeiches Testspiel gewinnt die Kubonik- Elf am heutigen Dienstagabend vor heimischem Publikum.

Dreh- und Angelpunkt war in dieser Begegnung für beide Teams das Mittelfeld da die Defensivreihen beider Mannschaften sehr kompakt gestanden hatten. Daniel Marczcoch konnte den Treffer des Abends nach schöner Flanke von Badi Yildiran   in der 28. Minute für den FSV Schröck erzielen.

 

Ein weiteres Testspiel mit intensivem Laufpensum was der Gastgeber nach zweimal 45 Minuten für sich entscheiden konnte.