Beide Seniorenteams spielen am Sonntag "zuhause"

(jo) Am Sonntag empfängt der FSV Schröck, weiterhin mit "weißer Weste", den Liganeuling SG Waldsolms. Die Spielgemeinschaft setzt sich aus den Vereinen TuS 1909 Brandoberndorf, SV Griedelbach und der SF Kraftsolms zusammen. Waldsolms hatte ein Unentschieden am vergangenem Donnerstag gegen die SG Obbornhofen/ Bellersheim erspielt und rangiert zur Zeit auf dem 16. Tabellenplatz.

Die Gruppenligapartie wird von Schiedsrichter Daniel Klingelhöfer ab 15:00 Uhr am Schröcker Sportgelände angepfiffen

Zuvor um 13:00 Uhr ist Derby- Time in der Kreisliga A- Marburg am Schröcker Sportgelände. Nachdem viele FSV´ler am vergangenem Wochenende zu Gast bei Mardorfs Kirmes gewesen sind gibt es auf dem Schröcker Kunstrasenplatz das nächste Wiedersehen. Die Elf der Mardorfer steht mit 11 Punkten aus 11 Partien auf dem 13. Tabellenplatz. Das FSV- Team hatte zuletzt auswärts, beim FV Bürgeln, wieder einmal Pech und hatte sein Spiel mit 3:2 am vergangenen Donnerstag verloren. 

 

Der Vorbericht zum Spieltag in der Gruppenliga steht im "Pressearchiv" bereit.